Archiv der Webseite des Fachbereich Sozial- und Kulturwissenschaften 2004 bis Mai 2015

Die Website archiv.soz-kult.fh-duesseldorf.de ist ein statisches Abbild relevanter Webseiten, die bis Mai 2015 online waren.
Daher sind auch nicht mehr alle Links verfügbar. Die aktuelle Webseite des Fachbereiches ist seit 1. Juni 2015:
soz-kult.hs-duesseldorf.de >>

FH D

Fachhochschule Düsseldorf
University of Applied Sciences

FB 6

Fachbereich Sozial-
und Kulturwissenschaften

Master of Arts ‚ÄěKultur, Ästhetik, Medien'

Zulassungsvoraussetzungen


Bewerbungen sind möglich bis zum 15. Juli des Jahres für das folgende Wintersemester und zwar ausschließlich durch das Online-Verfahren.

Zulassungsbedingungen - Prüfungsordnungen

Die Zulassungsbedingungen werden rechtlich verbindlich in den Prüfungsordnungen geregelt.

Als Voraussetzung für die Aufnahme des Studiums sind erforderlich:

  • ein Bachelor-Abschluss oder ein vergleichbarer Hochschulabschluss in einem gesellschafts- oder kulturwissenschaftlichen Studiengang (z.B. Sozialarbeit, Sozialpädagogik, Soziale Arbeit, Pädagogik, Psychologie o.ä.) oder einem Studiengang einschlägiger Fächer des Bereichs Kultur, Ästhetik, Medien (z.B. Kunst, Literatur, Musik, Neue Medien, Sport) mit mindestens 210 ECTS-Punkten und einer Durchschnittsnote von mindestens 2,1 und
  • einschlägige Praxiserfahrungen im Umfang von mindestens 640 Arbeitsstunden (für Studierende des Bachelor Studiengangs Sozialarbeit/Sozialpädagogik sind diese mit dem Modul zur staatlichen Anerkennung abgedeckt).
  • Soweit es mehr Bewerbungen gibt, die die Voraussetzungen der ersten beiden Punkte erfüllen, als Studienplätze zur Verfügung stehen, wird unter den Bewerberinnen und Bewerbern eine weitere Auswahlentscheidung getroffen. Dabei werden gewertet:
    • der Durchschnittsnote des Bachelor-Abschlusses und/oder von vier erfolgreichen Prüfungsleistungen aus Modulen des ersten Studiums, die sich inhaltlich mit Themen aus folgenden Feldern auseinandergesetzt haben: Bewegungs- und Erlebnispädagogik, Digitale Medien, Massenmedien und computervermittelte Kommunikation, Kulturarbeit/Kulturpädagogik und andere Module aus dem Bereich Kultur, Ästhetik, Medien und

    • die Note einer ca. 15 minütigen mündlichen Prüfung.


Bitte bachten:

Bewerbungen sind voraussichtlich ab Anfang Mai 2013 online über die Webseite der Hochschule möglich (inkl. Zusendung schriftlicher Unterlagen). Bewerbungen sollten möglichst bis Ende Juni erfolgen (um ggf. noch Rückfragen zu ermöglichen), spätestens jedoch bis zum 15. Juli Weitere Informationen zu den Bewerbungsunterlagen werden entsprechend spätestens ab Anfang Mai 2013 auf oben genannter Website zu finden sein.

Die mündlichen Prüfungen im Rahmen des Zulassungsverfahrens werden vom 22.-25.07.2013 stattfinden.
Bewerber/-innen sollten sich diesen Zeitraum bereits vormerken, da die konkreten Einladungen dazu erst recht kurzfristig an die jeweiligen Kandidaten/-innen verschickt werden können.

Downloadbereich:

Studentin im Musikraum. Sie schaut verträumt in die Kamera